Über mich

Hallo, schön dass du da bist!
Mein Name ist Sibylle de Bondt

Geboren 1967, aufgewachsen in Bremen und nach 30 Jahren Arbeit im Öffentlichen Dienst - Richtungswechsel.

Ein Burnout im Jahr 2013 hat mein Leben komplett auf den Kopf gestellt und ich musste um den wichtigsten Menschen in meinem Leben trauern -
um mich selbst.

In dieser Zeit habe ich festgestellt, wie wichtig meine Lebensanker und Ressourcen sind. Vor allem aber Menschen, die mich begleiten und mir wieder Vertrauen ins Leben geben.

Dadurch habe ich meine Stärken entdeckt: Dich nach einem Verlust im Trauerprozess individuell zu begleiten und wieder in deine Selbstwirksamkeit bringen! Mit dir gemeinsam Wege finden, wo scheinbar keine sind.

Die Weiterbildung zur zertifizierten Trauerbegleiterin (BVT) habe ich 2021 abgeschlossen und arbeite seit dem als Trauerberaterin und -begleiterin.
Meine Erfahrungen als ambulante Sterbebegleiterin und im stationären Hospiz Lilge-Simon-Stift in Bremen, sind dabei wichtige Grundlagen, auf die ich dabei zurückgreifen kann.  Seit Anfang 2023 bin ich in einer eigener Praxis in Bremen für dich da.

Weiterbildungen und Fortbildungen

Trauerbegleiterin (BVT) Große Basisqualifikation und
Mitwirkende im Bundesverband für Trauerbegleitung e. V. (BVT)

„Schuld macht Sinn“  Vertiefungsworkshop I + II
Dr. Tanja M. Brinkmann

„Boys don`t cry“ Geschlechtliche Vielfalt in der Sterbe- und Trauerbegleitung
Jan Möllers & Hanna Fricke

Online Basis-Fortbildung SEI®  
„Frühe Verletzungen und Entwicklungstrauma erkennen und heilen“
Dami Charf

Hospizkurs zur Ehrenamtliche Sterbebegleiterin
in der ambulanten Hospizhilfe Bremen e. V.

Wer ein Warum zu leben hat,
erträgt fast jedes Wie.

- Viktor Frankl

Mein Buch

Hast du dich schon einmal gefragt: wie geht Trauern eigentlich?
Diese Buch möchte dich inspirieren und dir dabei helfen,
deinen eigenen Weg zu finden.

Mehr zum Buch